2009/​2010 – Wal­ter Neu­mann Samm­lung

Ein wei­te­rer Schatz aus der Hand­werks­ge­schich­te von Seif­fen (…) ist die Samm­lung Wal­ter Neu­mann. Der För­der­ver­ein erwarb die­se Samm­lung 2009. Seit 2010 gehö­ren die Ver­le­ger-Schaus­chrän­ke zur Dau­er­aus­stel­lung. (10)

Wal­ter Neu­mann (1932 – 1999) gebührt das Ver­dienst, ein wich­ti­ges Kapi­tel der erz­ge­bir­gi­schen Spiel­zeug­ge­schich­te – das Kapi­tel der Minia­tu­ren – erst­mals wis­sen­schaft­lich und umfas­send erforscht und publi­ziert zu haben. Eine der Bedin­gun­gen für alle sei­ne Erkennt­nis­se war der Auf­bau und der Aus­bau einer der bedeu­tends­ten Samm­lun­gen an Minia­tu­ren und Spiel­zeug erz­ge­bir­gi­scher, spe­zi­ell Seif­fe­ner Her­kunft. Über den geschäft­li­chen Nach­lass des Seif­fe­ner Spiel­zeug­ver­la­ges Hein­rich Emil Lan­ger, letz­ter Mit­in­ha­ber war Schwie­ger­va­ter Kurt Lan­ger, war er mit dem Seif­fe­ner Minia­tur­spiel­zeug in Berüh­rung gekom­men. (…)  (11)

Artikel teilen

Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp
Quellenangabe:

(10) Dreh­werk Nr. 55 /​ Sei­te 12
(11) Dreh­werk Nr. 52 /​ Sei­te 7

© Copyright 2020 | Förderverein des Erzgebirgischen Spielzeugmuseums Seiffen e.V.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.